Aktuelle Phase und Umleitungen

Die Arbeiten in Waaslandhaven-Noord befinden sich derzeit in der ersten Phase: dem Bau der neuen Brücke. Auch die zweite Phase hat bereits begonnen. In dieser Phase werden die Bodenarbeiten im derzeitigen Kreisel und für die neuen Fahrbahnen auf dem Ploegweg und dem Oudedijk durchgeführt.

In der zweiten Phase wird mit Bodenarbeiten im derzeitigen Kreisel und für die neuen Fahrbahnen auf dem Ploegweg und dem Oudedijk begonnen.

Vorgehen

Diese Phase umfasst eine Studienphase, die Einrichtung der Baustelle und den Bau der neuen Brücke. Die Brücke wurde so entworfen, dass die Träger in einer einzigen Überspannung angebracht werden und somit kein Mittelpfeiler erforderlich ist. Auf diese Weise werden die Beeinträchtigungen auf der R2 weitestmöglich begrenzt.

Dauer

Die erste Phase hat im März 2017 begonnen und dauaert bis Januar 2018. Die Studienphase und die vorbereitenden Arbeiten sind bereits komplett und momentan steht der Bau der Brücke im Mittelpunkt. Inzwischen hat auch die zweite Phase begonnen. Das Ende dieser Phase ist ebenfalls für Januar 2018 geplant.

Verkehrsbeeinträchtigungen
  • Die Fahrbahnen auf der R2 werden in Höhe der Baustelle der Brücke in beiden Richtungen verengt (Mindestfahrbahnbreite in beiden Richtungen: drei Meter). Am Kreisel oder auf anderen Straßen entstehen keine Beeinträchtigungen.
  • Während dieser Phase wird die R2 zwischen Samstag dem 14. Oktober 5:30 Uhr und Sonntag dem 15. Oktober 20:30 Uhr vollständig gesperrt. Der Verkehr wird in dieser Zeit über die Auf- und Abfahrten umgeleitet. 
WLHN fase 1 snede
Telefonnummer für dringende Fragen

+32 (0)499 77 47 74